Na wer sagt’s denn: Facebook gehört zu den beliebtesten Marketinginstrumenten im Social Web.

Na wer sagt’s denn: Facebook gehört zu den beliebtesten Marketinginstrumenten im Social Web.

Und damit die eigene Fanpage noch schöner, noch bunter und noch spektakulärer wird – und vor allem die Administration um einiges leichter, stellen wir hier ein paar neue Tools vor.
Es ist doch so: wer sich mit seiner Facebook-Fanpage intensiv beschäftigt, merkt schnell, dass die Bearbeitungen und Einstellungen alles andere als einfach sind. Dass man Beiträge nun mittlerweile bearbeiten und planen kann, ist schon mal eine wirklich sinnvolle Neuerung für die Seitenadministration. Und apropos PLANEN – so gibt es z.B. verschiedene Tools für das Planen und Streuen von Beiträgen – also Tools für Crossposting.

Aber eines nach dem anderen: mit ShortStack könnt Ihr kostenlos Apps für die eigene Fanpage generieren. Somit lässt sich all das, was man auf der normalen Website machen kann, auch auf Facebook integrieren. Das eignet sich hervorragend, um Gewinnspiele oder Youtube-Videos einzubetten. Da die Apps unabhängig von den Seiten verwaltet werden, lassen sich die generierten Apps problemlos für mehrere Seiten einsetzen. ShortStack ist in der Basis-Ausführung kostenlos – in der App wird dafür lediglich das ShortStack-Logo eingeblendet.
http://www.shortstack.com

Für Neueinsteiger in Sachen App und die Einbindung auf Facebook wird der Tabmaker von 247GRAD empfohlen. Einfach und schnell lassen sich hiermit Apps zu einer Seite hinzufügen. Diese Apps sind ebenfalls kostenlos, wenn Ihr Inhalte aus anderen sozialen Netzwerken einbindet oder beispielsweise eine App für das Impressum generiert. Tabmaker ist komplett auf Deutsch und bietet umfangreiche Hilfeleistungen an.
http://247grad.de

Ein Tool für passende Bilder im richtigen Facebook-Format oder für ansprechende Titelbilder und verschiedene Bildvorlagen ist Canva. Auch Canva ist kostenlos, nutzt Ihr allerdings Bilder von der Canva-Datenbank, dann kostet das 1 US-Dollar.
https://www.canva.com

Das Rundum-Komplett-Sorglos-Paket gibt’s von pagemodo. Mit diesem Tool lassen sich Bilder in das passende Format bringen, Apps können generiert werden und Beiträge können geplant und automatisch gepostet werden. Wer alles auf einmal haben möchte, zahlt allerdings. Die Basis-Version mit eingeschränkten Funktionen gibt es für knapp 6 US-Dollar und die umfangreichere Variante kostet knapp 13 US-Dollar im Monat.
http://www.pagemodo.com

Das Tool Hyper Alerts merkt sich, wenn auf der eigenen Fanpage oder auf anderen Seiten was passiert und meldet das und mit Swayy werden relevante Inhalte, die zu den bisherigen Inhalten passen, automatisch vorgeschlagen. Beide Tools sind kostenlos und erleichtern das Verwalten der eigenen Fanpage.
http://www.hyperalerts.no
http://www.swayy.co

Und last but not least – chayns. Mit diesem Tool lässt sich aus jeder Facebook-Seite eine eigene Smartphone-App für alle Systeme generieren.
http://www.tobit.com/chayns

Hinterlassen Sie einen Kommentar.