Facebook – eine feste Größe im Online-Marketing. Und das zu Recht!

Facebook – eine feste Größe im Online-Marketing. Und das zu Recht!

Ohne immer wieder mit bloßen Zahlen langweilen zu wollen – aber 19 Millionen Menschen nutzen Facebook täglich aktiv. Bei diesen Nutzerzahlen ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Unternehmen auf dieses Netzwerk setzen – und es als Marketinginstrument einsetzen. Schätzungsweise haben rund 85 Prozent aller Online-Shops mittlerweile eine eigene Facebook-Seite. Für Unternehmen und Online-Shops dienen Facebook-Pages mit ihren Beiträgen der Kundengewinnung und Kundenbindung. Doch ein ebenso großes Potential steckt in den Anzeigeformaten von Facebook. Auch hier lohnt sich wieder ein Blick auf die Zahlen: allein im dritten Quartal des letzten Jahres erzielte Marks Netzwerk nur durch Werbeanzeigen 1,8 Milliarden US-Dollar Umsatz. Für werbetreibende Unternehmen sind Facebook-Ads definitiv eine Chance, die sie nutzen sollten. Die zwei wichtigsten Kriterien sind dabei wohl, dass sich zum einen die Freundschaften der Nutzer in die Anzeigenschaltung integrieren lassen – also durch Likes und Kommentare – und zum anderen lassen sich die Informationen der Nutzer als Zielgruppebeinstellungen verwenden. Zielgruppen-Parameter sind hier z.Bsp.: Land, Ort, Alter, Geschlecht, Interessen, Verbindungen, Sprache, Ausbildung und einige mehr. Ein so umfangreiches Targeting spricht auf jeden Fall für die Facebook-Ads. Die verschiedenen Anzeigenformate werden ständig optimiert, sie sind vielfältig und es lassen sich unterschiedliche Ziele verfolgen.
Halten wir also fest: Facebook ist im Online-Marketing-Mix nicht mehr wegzudenken und stellt mit seiner hohen Reichweite, den Targeting-Möglichkeiten und den vielfältigen Anzeigenformaten eine großartige Möglichkeit für Unternehmen dar. Aber auch hier gilt natürlich wie immer – das große Ganze macht’s. Denn für einen Erfolg der Facebook-Ad müssen natürlich auch die Website, das Gesamtmarketing und die Verknüpfung aller Medienkanäle stimmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.